Vierte Übung, Sa. 16.02.2019

Schiessübung bei allerschönstem Wetter

Bereits beim Eintreffen der Kinder merkte man bald, der Frühling kommt! Es waren nur leichte Jacken nötig, die Sonne wärmte so stark.

Nach dem Marsch zur Schnitzelhalle verteilte sich die Kompanie und übte sich in der Treffsicherheit. Es wurde Büchsen, Hufeisen, Plopi Armbrust, Luftgewehr und Armbrust geschossen. Selbstverständlich durfte auch der Schuss aus der Kanone nicht fehlen.

Mit der 10m Wettkampf Armbrust massen sich die älteren in der Kompanie in zwei Kategorien. Kategorie Jüngere aufgelegt, Kategorie Ältere kniend Frei. Es wurde sehr gut geschossen und keinem leicht gemacht, der Beste zu sein. Einige Male kam es sogar zu Punktegleicheit. Da mussten die besseren Schüsse (Anzahl 10 vor 9 vor 8...) entscheiden. Untenstehend die Rangliste. Die Ränge 1 bis 3 werden am Äschli bekannt gegeben.

Wieder zurück im Werkgebäude machte sich das Kader auf ins Hauptquartier. Angeführt von Pfeifer und Tambouren gings an die "Asufete" in den Elggerhof.

Jüngere Aufgelegt

1Grötzinger Livio57
2Zingg Florian55
3Adalin Jaden54 
4Tortelli Angelo54 
5Wanner Leon54
6Blum Nicolas52
7Gehring Yanis52
8Henggeler Marc48
9Hollenstein Cyrill47 

Ältere Kniend Frei

1Hotz Lino54
2Isliker Nils53
3Tomes Manuel51
4Bäni Dominik50
5Burri Ryan50
6Lisser Lorenzo49
7Strässle Elio46
8Gassmann Joshua43
9Schwyter Daniel40
10Bähler NinoUnfall

razoon - it business solutions